Wegsehen oder –hören wenn jemand Sorgen hatte? So etwas gab es bei ihr nicht.

logo– Ein Nachruf –

Marion wurde am 30 Mai 1971 geboren und war mit Herz und Seele Mutter, Freundin und Tierliebhaberin. Sie hatte immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte ihrer Mitmenschen und ein offenes Herz für jeden, der ihr nahe war.

Es fiel nicht schwer Marion zu mögen. Sie war einer dieser Menschen, die nicht wegsehen, sondern eher noch genauer schauen und hören, wenn ihr etwas auffiel. Und genau so landete sie bei den Sandmännern. Sie sah genauer hin und war sofort Feuer und Flamme für unsere Sache. Als äußerst kommunikativer Mensch nahm sie sofort Kontakt zu uns auf und bot ihre Hilfe an.

Marion war ein lebensfroher Mensch und sie liebte es Freude in das Leben Anderer zu bringen. Sie wusste die kleinen Dinge zu schätzen: ein Kaffeeplausch mit der Freundin, mit ihren geliebten Huskys schmusen oder den Abend mit einem Glas Rotwein am Feuer mit ihrem Lebensgefährten ausklingen lassen. Diese Momente konnte sie genießen und wusste sie zu schätzen. Man konnte mit ihr zusammen lachen und weinen, rumblödeln und ernst sein. Keine Zeit – das gab es für sie nicht. Sie nahm sich die Zeit und verbrachte sie gern mit den Menschen, die sie liebte.

Aber auch die Tiefen des Lebens waren ihr nicht fremd. Viel zu früh verstarb ihr geliebter Vater und als ihre Mutter einen Schlaganfall hatte pflegte sie sie liebevoll.

Marion war mit Leib, Seele und vor allem Herz Mutter. Sie liebte ihre Kinder über alles. Aber sie war auch wie eine Mutter zu jungen Menschen mit denen sie nicht verwandt war. Sei es für Freunde ihrer Kinder oder aber auch für jemanden, den sie aus Zufall kennen gelernt hat und einfach liebte.

Ich habe mit vielen Mensch gesprochen, die ihr nahe waren und eigentlich jeder von ihnen sagte diesen einen Satz: “Marion war ein ganz besonderer Mensch.“

Nun ist dieser besondere Mensch nicht mehr.

Am 31.10.2014 kam Marion bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben. Ein Unfall, der die Welt um einen liebevollen Menschen Ärmer macht. Marion hinterlässt 5 Söhne im Alter von 2 bis 17 Jahren, sowie eine erwachsene Tochter.

Unsere Gedanken sind bei ihren Liebsten und wir wünschen ihnen unendlich viel Kraft, das alles zu bewältigen.

Schreibe einen Kommentar