10 Jahre CHILDREN Mittagstisch – Mehr als nur eine warme Mahlzeit im Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland

Foto: obs/Children for a better world e.V./PATRICK MEROTH
Foto: obs/Children for a better world e.V./PATRICK MEROTH

München (ots) – Hunger in Deutschland ist für viele Menschen ein schwer vorstellbares Phänomen. Für knapp jedes 6. Kind ist das laut Kinderschutzbund allerdings die Realität. Bereits seit 10 Jahren setzt sich die Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. gegen Kinderarmut und für bessere Chancen armer Kinder in Deutschland ein. Gemeinsam mit Initiatoren wie Georg Schweisfurth, der basic AG und weiteren wichtigen Unterstützern feierte man gestern das zehnjährige Jubiläum des CHILDREN Mittagstischs, dem grundlegenden Förderangebot von CHILDREN für sozial benachteiligte Kinder in bundesweiten sozialen Brennpunkten.

Von Armut betroffen aufzuwachsen heißt, an Mangel zu leiden: Mangel an gesundem Essen oder materieller Ausstattung, aber auch Mangel an Chancen, Zugehörigkeit und an erfolgreichen Lebensperspektiven. CHILDREN verfolgt in diesem Zusammenhang eine klare Strategie: um den Armutskreislauf zu durchbrechen, gilt es, Kinder und Jugendliche grundlegend zu stärken. Nach dem Motto: „Du bist, was du isst“, ist für CHILDREN gesunde Ernährung die Basis einer erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit.

„In Deutschland verhungern uns die Kinder am gedeckten Bildungstisch“, so Johanna Hofmeir (Leitung Lichtblick Hasenbergl – CHILDREN Mittagstisch München). Gemeinsam mit CHILDREN hat sie die Erfahrung gemacht, dass Deutschland tolle Chancen für Kinder und junge Erwachsene bietet, in Armut aufwachsende Kinder sind aber oft nicht in der Lage, diese für sich zu nutzen. „Wir müssen sozusagen eine Ebene tiefer ansetzen, nämlich bei der Vermittlung von Kompetenzen, um überhaupt bildungsfähig zu sein“, betont Kaija Landsberg Geschäftsführerin von CHILDREN.

Der CHILDREN Mittagstisch beweist sich genau dafür als ein passendes Instrument, denn gesunde Kinder sind ausgeglichener und können sich besser konzentrieren und sich somit auch schulisch erfolgreicher entwickeln. Durch die Beteiligung an der Essenszubereitung und den gemeinsamen Verzehr zu Tisch, werden weitere Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Umgangsformen vermittelt. Eine positive Stärkung erhalten die Besucher der CHILDREN Mittagstische eben nicht nur durch etwas Warmes zu essen. Spielerisch und bedarfsgerecht ist der Umgang mit den Themen gesunde Ernährung, Sozialverhalten, Umgangsformen und gesellschaftliche Teilhabe – wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Kindesentwicklung.

Mittlerweile umfasst das in München gestartete Programm bundesweit 53 Partnereinrichtungen und versorgt regelmäßig gute 3.600 Kinder mit mehr als 250.000 gesunden Mahlzeiten im Jahr. 2013 investierte CHILDREN knapp 900.000 Euro in die Förderung sozialbenachteiligter Kinder in Deutschland. Insgesamt konnten seit 2004 gute 4,4 Mio Euro für den CHILDREN Mittagstisch zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: presseportal.de

Pressekontakt:

Nicole Purdy - Kommunikation | Children for a better World e.V. | 
Oberföhringer Str. 4 | 81679 München | t 089 -45 209 43 - 13
e purdy@children.de oder presse@children.de www.children.de/presse

Schreibe einen Kommentar