A Million Miles

Auf dem diesjährigen „Geesthacht rockt die Elbe – Festival“ konnten wir Frontfrau Mona der hamburger Heavy-Metal

Formation A Million Miles für ein Foto gewinnen. Das passende Kurzvideo für die Sandmänner soll in Kürze folgen 🙂

Frontfrau Mona von "A Million Miles"

Der Metal Hammer schreibt:

„Nicht nur an der Theke, sondern vor allem im Musik-Business gilt: Auf die richtige Mischung kommt es an, wenn man sich oder andere in einen Rauschzustand versetzen will. Die erfolgsversprechenden Cerealien des A Million Miles-Cocktails lauten demnach: Jede Menge knackige Alternative-Sounds der Guano Apes-Kategorie, etwas würziger Stoner Rock à la Monster Magnet und ein paar frische Metal-Riffs, die auch den aktuellen Vertretern ihrer Zunft gut zu Gesicht stehen würden. Oder anders gesagt: Der Geschmack der großen weiten Welt, den uns im TV eigentlich ein kommerzieller Clip für Gerstensaft weismachen will. Es wäre also mehr als verwunderlich, wenn man nach der EP LEFT nichts mehr von diesem Hamburger Quintett hören würde. Und zwar abendfüllend und werbefrei.“

A Million Miles

Wer jetzt neugierig auf mehr geworden ist, schaut einfach mal bei Facebook

oder lauscht den Klängen auf Reverbnation

 

Schreibe einen Kommentar