Kinderarmut in Deutschland, ein gesellschaftlicher Skandal

kinderhilfswerk

Berlin (ots) – Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine umfassende Veränderung politischer Rahmenbedingungen, um die Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen. Dazu ist nach Ansicht des Verbandes eine Vielzahl an Reformen insbesondere der Sozialgesetze in Deutschland notwendig, um die Lebenssituation von Kindern weiterlesen

Reaktion auf Kinderarmut: Paritätischer fordert Maßnahmenpaket von Bundesregierung

foto: dpa

Berlin (ots) – Mit scharfer Kritik an den Prioritäten der Bundesregierung reagiert der Paritätische Wohlfahrtsverband auf eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, wonach in Deutschland mittlerweile jedes sechste Kind unter drei Jahren von Hartz IV lebt. Der Verband fordert den zügigen Ausbau weiterlesen

3 Jahre “Deutschland rundet auf”: Netto-Kunden spenden knapp 1,4 Millionen Euro gegen Kinderarmut in Deutschland

deutschland_rundet_auf

Seit nunmehr drei Jahren können Netto-Kunden mit einer kleinen Geste im Alltag einen großen Beitrag für arme Kinder in Deutschland leisten. Mit den Worten “Aufrunden bitte!” wird jeder Einkaufsbetrag an den Kassen der rund 4.150 Netto-Filialen auf den nächsthöheren 10-Cent-Betrag weiterlesen

Neuer KiKA-Themenschwerpunkt: “Kinderarmut in Deutschland”

Bild: ard.de

Erfurt (ots) – Hannover (ots) – Für sein Engagement im Bereich Kinderrechte wird KiKA an diesem Mittwoch auf der didacta in Hannover als “Bildungsbotschafter 2015″ ausgezeichnet. In zahlreichen TV-Formaten informierte der Kinderkanal von ARD und ZDF im Herbst 2014 unter weiterlesen

Kinderarmut – Hilfswerk zieht kritische Bilanz

Bild: © Dan Race - Fotolia.com

Trotz der für Kinder prinzipiell kostenlosen Gesundheitsversorgung sieht das Kinderhilfswerk “Alarmzeichen” für eine wachsende Kinderarmut. BERLIN. Ein Jahrzehnt nach Einführung der Hartz IV-Gesetze hat sich nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerks die Kinderarmut in Deutschland verschärft. Die Zahl der von Armut weiterlesen